Freunde, Wölfersheimer

Wölfersheimer
Freunde

Event: By person url & active season

  • 19:30

    Kulturhaus Alte Synagoge

    Am Junkernhof 14
    35516
    Münzenberg
    LeSen heißt LeBen

    LeSen heißt LeBen – Thematische Lesung mit Musik in der Synagoge Münzenberg

    Seit nunmehr 12 Jahren bieten die ehemaligen Pädagogen Herbert Meyer und Gerhard Wächter in Wölfersheim und Umgebung thematische Lesungen mit Musik an. In Anlehnung an den Weltalphabetisierungstag (jeweils am 8. September) und den Unesco-Weltlesetag (zuletzt 23.4.21) haben sie diesmal das Thema „LeSen heißt LeBen“ gewählt, um ihr besonderes Anliegen zu verdeutlichen, Freude am Lesen zu vermitteln und zugleich auf die gesellschaftliche Bedeutung dieser Kulturtechnik hinzuweisen.

    Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen Texte und Gedichte unterschiedlicher literarischer Prägung, die durch die musikalischen Beiträge bekannter Musiker und Musikerinnen unterstützt und verstärkt werden: Thomas Gerlach (Gitarre, Mundharmonika und Gesang); Bardo Langsdorf (Keyboard und Tontechnik); Luisa Raab (Querflöte); Bettina Skottke (Gesang).

    Auf der Grundlage des 2020 im Suhrkamp-Verlag erschienenen Buches „Warum Lesen“- ein Buch über das Lesen, in dem namhafte Autoren ihren Weg zum mündigen Leser und somit die eigene Lesegeschichte beschreiben, belegen weitere Texte und Gedichte von Schriftstellern der Klassik bis zur Gegenwart die fundamentale Bedeutung des Lesens im Allgemeinen und in unserer multimedialen Gegenwart im Besonderen.

    Eintritt: 10,-