Raab, Thomas

Thomas
Raab

Thomas Raab, geboren 1970, lebt nach abgeschlossenem Mathematik- und Sportstudium als Schriftsteller, Komponist und Musiker mit seiner Familie in Wien. Zahlreiche literarische und musikalische Nominierungen und Preise, u.a. den »Buchliebling« 2011 und den Leo-Perutz-Preis 2013. Die Kriminalromane rund um den Restaurator Willibald Adrian Metzger zählen zu den erfolgreichsten in Österreich. Zwei davon wurden bereits für die ARD verfilmt. Außerhalb der Metzger-Reihe erschien 2015 der vom Feuilleton hoch gelobte Serienmörderroman »Still. Chronik eines Mörders«. 2017 wurde Thomas Raab mit dem erstmals verliehenen Österreichischen Krimipreis ausgezeichnet. »Peter kommt später« ist nach »Walter muss weg« (2019) und »Helga räumt auf« (2020) der dritte Band der Bestsellerreihe um die Ermittlerin Hannelore Huber.

Event: By person url & active season

  • 19:30

    Bürgerhaus Vellmar West

    Lüneburger Str. 10
    34246
    Vellmar
    Walter muss weg

    Der Wiener Autor Thomas Raab möchte uns den ersten Fall seiner Krimireihe Frau Huber ermittelt: Walter muss weg mitbringen. Mit viel Ironie und schwarzem Humor stellt uns Thomas Raab seine Heldin vor. Ein bisschen Spannung ist dabei, keine Frage. Aber das Buch lebt von den Eigenheiten seiner Figuren. „Wer kann, sollte Thomas Raab in einer Lesung hören. Schön, wie er der Geschichte mit seinem österreichischen Akzent eine eigene Note verleiht“.

    Freuen Sie sich auf einen überaus humorvollen und spannenden Abend!

    3.- € für Mitglieder

    8.- € für Gäste