Jankowsky, Roland

Roland
Jankowsky
Roland Jankowsky
@ ulish-PR

Roland Jankowsky wurde 1968 in Leverkusen geboren und spielte Ende der Achziger/Anfang der Neunziger zunächst an verschiedenen Off-Theatern in Köln und Leverkusen. Nach einem Vorsprechen an der Hamburger Hochschule für Musik und Theater erhielt er 1992 ein Empfehlungsschreiben, aus dem sich erste Engagements am Hamburger TiK und am Schauspielhaus Hamburg ergaben, später auch am Grillo-Theater in Essen. Seit Mitte der Neunziger arbeitet Jankowsky vor allem für das Fernsehen. Im Comedy-Bereich spielte er 9 Jahre lang an der Seite von Mariele Millowitsch und Walter Sittler in der mehrfach preisgekrönten Krankenhaus-Sitcom "Nikola". Weitere Rollen spielte er seitdem u.a. für "Heinz Becker", Dr. Psycho", "Die Familienanwältin" und die "Wilden Hühner". Aber auch in Krimi Serien wie "Soko", "Balko", "Die Wache" und "Der Clown" war er zu sehen. Seit 1997 spielt Jankowsky im ZDF in der "Wilsberg-Krimi-Reihe" die Rolle des Kommissars Overbeck neben Hauptkommissarin Springer.

 

Event: By person url & active season

  • 20:00

    Stadthalle Homberg/Ohm

    Stadthallenweg
    35315
    Homberg
    Wenn Overbeck kommt

    Seit vielen Jahren kennt man Roland Jankowsky aus verschiedenen TV-Formaten. Es ist nicht zuletzt sein Kommissar Overbeck, der die ZDF Krimireihe „Wilsberg“ in den Kultstatus erhob, und sich einer großen, immer noch wachsenden Fangemeinde erfreut.

    Ausgestattet mit langjähriger Erfahrung als Radiosprecher und Vorleser, trägt Roland Jankowsky ausgewählte „kriminelle“ Kurzgeschichten vor. Sein „alter ego“ scheint auch in diesem Genre präsent, sitzt „uneingeladen“ am Lesetisch und kommentiert den Vortrag mit origineller Körpersprache, gelegentlichen Querverweisen und Bonmots. Ein subtiles, für den Zuschauer sehr unterhaltsam zu beobachtendes Spiel zwischen Vorleser und Schauspieler entwickelt sich und macht Jankowskys Lesungen zu einem augenzwinkernden, spaßigen Erlebnis. Der Kölner Schauspieler ist ein exzellenter Vorleser und seine Lesekunst verspricht allerbeste Unterhaltung.

    Die Fettnäpfchen, in die Overbeck tritt, vermeidet Jankowsky. Freuen Sie sich auf Wortwitz, überraschende Wendungen, groteske Situationen und ein unerwartetes Ende.

  • WERKStadt Lounge

    Bahnhofsplatz 2
    65549
    Limburg
    FÄLLT AUS! Waffe weg! Over...

    *** DIE VERANSTALTUNG FINDET LEIDER NICHT STATT ***

     

    Seit zwanzig Jahren kennen die Fans der Fernsehserie »Wilsberg« den großspurigen, angeberischen Kommissar Overbeck. Der Schauspieler Roland Jankowsky verkörpert auf unnachahmliche Weise diesen sympathischen Angeber, und das Publikum liebt ihn dafür.

    Er ist mit kriminellen Leseprogrammen unterwegs und sucht sich dafür mit sicherem Gespür die besten Comedy-Crime-Stories aus. Texte von Beate Sauer, Klaus Stickelbroeck, Angela Eßer, Peter Godazgar, Ralf Kramp und vielen anderen sind genau seine Kragenweite.

    Wenn die Leiche im Kofferraum bollert oder sizilianische Mafiosi ihr Unwesen in Bayern treiben, wenn das erste Sado-Maso-Date völlig aus dem Ruder läuft, wenn im Meldeamt das Blut von der Säge tropft und sich die Leser dennoch vor Lachen biegen, dann ist das genau die Mischung, die ein Typ wie Overbeck mag.

  • 20:00

    Stadthalle Hungen

    Am Grassee 10
    35410
    Hungen
    Waffe weg! Over...

    Seit zwanzig Jahren kennen die Fans der Fernsehserie »Wilsberg« den großspurigen, angeberischen Kommissar Overbeck. Der Schauspieler Roland Jankowsky verkörpert auf unnachahmliche Weise diesen sympathischen Angeber, und das Publikum liebt ihn dafür.

    Er ist mit kriminellen Leseprogrammen unterwegs und sucht sich dafür mit sicherem Gespür die besten Comedy-Crime-Stories aus. Texte von Beate Sauer, Klaus Stickelbroeck, Angela Eßer, Peter Godazgar, Ralf Kramp und vielen anderen sind genau seine Kragenweite.

    Wenn die Leiche im Kofferraum bollert oder sizilianische Mafiosi ihr Unwesen in Bayern treiben, wenn das erste Sado-Maso-Date völlig aus dem Ruder läuft, wenn im Meldeamt das Blut von der Säge tropft und sich die Leser dennoch vor Lachen biegen, dann ist das genau die Mischung, die ein Typ wie Overbeck mag.

    Tickets: € 12,-