Moritz, Rainer

Rainer
Moritz
Rainer Moritz
© Gunter Glücklich

Rainer Moritz, geboren 1958 in Heilbronn, leitet seit 2005 das Hamburger Literaturhaus. Er ist Autor zahlreicher Bücher und hat Helene Hanffs Buch "84, Charin Cross Road" für den deutschen Markt entdeckt und übersetzt. 2009 erschien sein erster Roman, "Madame Cottard und eine Ahnung von Liebe".
 

Event: By person url & active season

  • 19:30

    Stadtkirche

    An der Stadtkirche 1
    64283
    Darmstadt
    Unbekannte Seiten / Das Schloss der Erinnerungen

    »Unbekannte Seiten« schlägt Rainer Moritz in seiner Sammlung kurioser Literaturge-
    schichten auf. Er berichtet davon, wie Oscar Wilde gegen eine Hoteltapete kämpfte,
    Siegfried Lenz im Auto plötzlich unwohl wurde, Bettina von Arnim Goethes Gattin
    eine »wahnsinnige Blutwurst« nannte und Hellmuth Karasek zu spät zu einer Lesung
    kam. Von ganz anderem erzählt der Roman »Das Schloss der Erinnerungen«. Er
    spielt in einem im Südwesten Frankreichs gelegenen Schloss. Die über neunzigjäh-
    rige Schlossherrin Germaine Durand, die gezwungen war, ihr Anwesen zu verkaufen,
    verlässt ihr Zimmer nicht mehr, verbringt die Tage in ihren Erinnerungen und wartet
    auf den Tod. Bis sich die Dinge plötzlich zu ändern scheinen ...

    Eintritt: 10,- €

  • 19:30

    Rentmeisterei

    Schloßplatz 1
    64732
    Bad König
    10. Spaziergang über die Buchmesse

    Bereits zum zehnten Mal kommt am 22.10.2022, dem Buchmessen Samstag, der Autor, Kritiker und Leiter des Literaturhauses in Hamburg, Prof. Dr. Rainer Moritz nach Bad König. Auch in diesem Jahr wird er wieder seine neusten Lieblingsbücher aus dem Bücherherbst 2022, in seiner unvergleichlichen Art und mit besonderer Fachkompetenz, vorstellen. Auf seiner Liste der empfehlenswerten Literatur sind wieder einige Überraschungen, sowie besondere Anregungen zum Bücher verschenken für das nahende Weihnachtsfest. Wer will, kann sich auch schon auf den Buchmessen-Samstag 2023 freuen, wenn es wieder heißt: „Ein Spaziergang über die Buchmesse – Teil 11“.

    Veranstalter: Literaturhandlung Paperback

    Eintritt: VVK 12,- AK 15,-