Schentke, Anna Yeliz

Anna Yeliz
Schentke
Anna Yeliz Schentke
© Robert Schittko

Anna Yeliz Schentke ist 1990 in Frankfurt geboren, aufgewachsen und lebt auch heute dort. Das letzte Mal in Istanbul war sie Ende 2015. Im Frühjahr 2020 nahm sie an der Schreibwerkstatt der Jürgen Ponto-Stiftung teil und stand im Herbst 2020 auf der Shortlist des Wortmeldungen-Förderpreises. »Kangal« ist ihr Debütroman.

Event: By person url & active season

  • 19:00

    Wetter- und Klimawerkstatt Offenbach

    Frankfurter Str. 39
    63065
    Offenbach
    Kangal

    Dilek und Tekin sind ein junges Paar in Istanbul. Nicht erst seit dem Juli 2016 hat sich auch für sie die Stadt verändert. Als Dilek Jahre später in ein Flugzeug steigt, weiß ihr Freund nichts davon, niemand soll wissen, dass sie, die online »Kangal« heißt, bald in Frankfurt landet. Ayla ist überrascht, als ihre Cousine Dilek sich bei ihr meldet, die gemeinsamen Sommer sind lange her. Und während sich Tekin in Istanbul auf die Suche macht, fragt sich Ayla: Wer ist Dilek heute? Sie will ihr glauben, aber ist das, was Dilek fürchtet, auch wahr? 

    Anna Yeliz Schentke erzählt furchtlos und aufrichtig von der Freundschaft in instabilen Zeiten. »Kangal« ist ein atemloser Roman über aktuelle Unterdrückung und über eine Generation, die auf der Suche ist: nach einer gemeinsamen Sprache, nach Sicherheit und Zugehörigkeit.

    Moderation: Norma Schneider

    Eintritt frei

  • 15:30

    Mehrzweckhalle Freigericht-Neuses

    Schulstraße 3
    63579
    Freigericht
    Kangal

    Lesung und Signierstunde von Anna Yeliz Schentke in Freigericht. Vorgestellt wird ihr Debütroman „Kangal“, der im März erschienen ist.

    Nach der Lesung können die Besucher das Buch am Stand der Buchhandlung „Das Buch“ erwerben. Wenn möglich wird es Getränke und kleine Speisen zu kaufen geben. Alternativ können sich die Besucher selbst verpflegen. Weitere Informationen erfolgen rechtzeitig in der Presse.

    Eintritt frei