Nesseldreher, Andrea

Andrea
Nesseldreher
Andrea Nesseldreher

Dr. Andrea Nesseldreher, geboren 1973 in Mittelhessen, war schon immer eine Leseratte. Sie studierte Rechts- und Verwaltungswissenschaften und arbeitete als Forschungsreferentin und Studienkoordinatorin an den Universitäten Gießen und Speyer. Während der Familienpause entdeckte sie das Schreiben von Geschichten wieder, das seit der Jugendzeit brach gelegen hatte. „Geheimnis auf dem Kniepsand“ ist ihr erstes Kinderbuch – weitere sind in Arbeit. Neben dem Schreiben ist sie freiberuflich als Stadtführerin für Kinder und Erwachsene mit und ohne Kostüm tätig. In ihrer Freizeit spielt sie Theater und singt. Mit den beiden Söhnen und ihrem Ehemann lebt sie in einem kunterbunten Haus in einer mittelhessischen Kleinstadt und verbringt die Ferien am liebsten am Meer.

Event: By person url & active season

  • 16:00

    Marstall der Burg Greifenstein

    Talstraße 19
    35753
    Greifenstein
    Filmreife Ferien – Lilly und Nikolas in Mittelhessen


    Der erste Urlaub ohne Eltern – wie aufregend! Mit dem Sportverein fahren die Geschwister Lilly und Nikolas aus Berlin zur Jugendfreizeit nach Hessen. Auf dem Rad und im Kanu erkunden sie die Lahn zwischen Marburg und Runkel. Sie wandeln auf den Spuren der Brüder Grimm, erfahren wie viel Spaß Mathe machen kann, erkunden Burg Greifenstein, eine Kristallhöhle und ein geheimnisvolles Labyrinth, dürfen mit Alpakas wandern, Sterne beobachten und Fledermäuse füttern. Doch für Lilly liegt ein Schatten über der Reise. Sie ist der festen Überzeugung, der Entführung eines Mädchens auf der Spur zu sein, aber niemand will ihr glauben. Und was hat es mit der pinkfarbenen Limousine auf sich, der die Geschwister ständig begegnen? Erst, als sie die junge Sängerin Cora kennen lernen, kommt Licht ins Dunkel und das eigentliche Abenteuer beginnt.

    Eintritt: Kinder 2 EUR, Erwachsene 4 EUR

  • 14:00

    Marstall der Burg Greifenstein

    Talstraße 19
    35753
    Greifenstein
    Filmreife Ferien – Lilly und Nikolas in Mittelhessen


    Der erste Urlaub ohne Eltern – wie aufregend! Mit dem Sportverein fahren die Geschwister Lilly und Nikolas aus Berlin zur Jugendfreizeit nach Hessen. Auf dem Rad und im Kanu erkunden sie die Lahn zwischen Marburg und Runkel. Sie wandeln auf den Spuren der Brüder Grimm, erfahren wie viel Spaß Mathe machen kann, erkunden Burg Greifenstein, eine Kristallhöhle und ein geheimnisvolles Labyrinth, dürfen mit Alpakas wandern, Sterne beobachten und Fledermäuse füttern. Doch für Lilly liegt ein Schatten über der Reise. Sie ist der festen Überzeugung, der Entführung eines Mädchens auf der Spur zu sein, aber niemand will ihr glauben. Und was hat es mit der pinkfarbenen Limousine auf sich, der die Geschwister ständig begegnen? Erst, als sie die junge Sängerin Cora kennen lernen, kommt Licht ins Dunkel und das eigentliche Abenteuer beginnt.

    Eintritt: Kinder 2 EUR, Erwachsene 4 EUR